______Why am I here? Gratis bloggen bei
myblog.de

Manchmal frage ich mich wirklich, warum ich mich immer wieder so zum Affen mache....

17.4.07 00:24


Männer....

Ziehe nie den Zorn eines Skorpions auf dich, denn du wirst es bitter bereuen....

Seit jahren immer und immer wieder läuft was mit diesem Typen. Wir können einfach nicht die finger voneinander lassen.

seit jahren immer und immer wieder das gleiche Spiel.....

Kontakt, es läuft was, er muss "sein leben neu ordnen" , funkstille......

Vorgestern war es mal wieder so weit, das er meinte es währe besser sich ne zeitlang nich zu sehen, und ich hier mal wieder heulend vor rechner saß....

Doch ironischerweise habe ich die phase der trauer recht schnell hinter mir gelassen, und was folgt auf trauer? bei mir ist es die

REBELLION

gegen seine entscheidung....

Was das für mich bedeutet? Ihm mal wieder zeigen was er sich entgehen lässt und mal wieder so unbedacht "wegwirft"....

OK, die letzten 2 jahre habe ich mich stark verändert, und bin zu meinem eigenen leidwesen um einiges in die breite gegangen, und die begründung "du hast ja ne schwangerschaft hinter dir" will ich mir auch nicht mehr länger anhöhren....

Mein kleiner ist nur 10 monate alt, und ich hab erst 5 kilo runter, bis zu meiner alten figur ist es noch ein langer weg.

Aber ich werde ihn beschreiten, für mich, und um ihm zu zeigen was er weggeworfen hat.....

Mein Freund unterstützt mich in allem was ich mir vornehme......

Ironisch? Nein, überhaupt nicht.....

 

17.4.07 13:21


Mitten in der Nacht....

.... wenn ich langsam müde werde, kommen immer wieder die erinnerungen an vergangene tage, zurück....

wie 1999 aus der grauen, unbeachteten maus langsam jemand wurde, eine frau, die mit den jahren immer mehr verdorben wurde....

 wie die falschen männer einer jungen, naiven frau doch die unschuld nehmen können.....

im laufe der jahre ist so viel passiert, viele sachen habe ich einfach verdrängt....

 Angefangen hat alles mit einem jungen, 3 jahre älter als ich. kennen gelernt habe ich ihn über eine freundin, die voll in ihn verschossen war. er jobte zu dem zeitpunkt in einer trinkhalle ganz bei ihr in der nähe....

der tag an dem wir zusammen gekommen sind werde ich nie vergessen...

meine freundin und ich hatten was getrunken, ich konnte zwar noch laufen, aber mir war verdammt übel. er und ich tobten auf ihrem bett herum und stritten uns um einen kleinen hammer.

plötzlich lag ich in seinen armen und er küsste mich.... später sind wir noch spazieren gegangen und ich musste mich übergeben. zuhause bei meinen eltern hab ich mächtig ärger bekommen, weil ich einen termin vergessen hatte....

nach 4 wochen haben wir das erste mal miteinander geschlafen. danach ging es mir verdammt mies. im laufe der monate wuchsen wir als paar immer mehr zusammen. und doch fühlte ich mich nicht wohl, hatte aber angst mich zu trennen. für diesen fehler habe ich mehr als einmal teuer bezahlt....

zum jahrtausendwechsel haben wir uns verlobt, zum entsetzen meiner familie....

meinem vater ist wirklich jegliche farbe aus dem gesicht gewichen, man konnte es richtig beobachten. aber es war warscheinlich ein fehler das wir die ringe schon vorher getragen haben, schon mehrere wochen vorher....

keine 2 monate später waren wir das erste mal auseinander.... und das ging noch ewig so weiter. ich konnte mich einfach nicht von dauer trennen, immer wieder kam er "angeschissen", hat sich entschuldigt, er würde sich ändern, bla bla bla. ich konnte nicht nein sagen, ich weiß nicht mehr warum....

einer der größten fehler die ich gemacht habe, denn sexuelle nötigung und missbrauch waren noch die harmloseren dinge, die ich in der zeit mit ihm ertragen habe. erst heute kann ich es als solches deuten, zu der zeit war es für mich normal, und hat mich auch extrem geprägt....

"normale" sexualität ist für mich kaum möglich, ich suche das extrem, in der hoffnung darin etwas mehr zu finden.....

so viel zu einem kleinen teil meiner history....

18.4.07 00:08


wenn man zu viel nachdenkt kommt der schmerz vergangener tage immer wieder....

jedes mal ein bischen weniger.....

aber im laufe der jahre hat sich so viel angesammelt.....

das ich kaum mehr einen unterschied erkenne.....

18.4.07 02:27


Mal wieder allein mit meinem Sohn.....

mein freund ist gerade arbeiten, zeitungen austragen, damit wenigstens etwas mehr geld in die kassen kommt....

bedeutet für mich, das ich allein mit meinem sohn bin.... an sich nicht das problem, aber er will gerade mal wieder absolut nicht einschlafen, obwohl er totmüde ist und schon vor einer stunde nur noch am kuscheln und am meckern war.

ich liebe mein kind über alles, aber das zehrt wirklich an den nerven, bei aller liebe, aber.....

dazu kommt dann noch das ich mal wieder kaum und total beschissen geschlafen habe, bin in gedanken fast nur bei morgen nachmittag....

und dann kam gerade die topnachricht des tages per post eingeflogen. der maximalsatz der dazuverdient werden darf ist beim arbeitsamt höher wie beim sozialamt, was für uns bedeutet, das wir jeden monat 50 € weniger bekommen, obwohl mein freund nich einen monat auf die maximalgrenze kommen wird (bekommt 100 € monatlich plus geld fürs "springen", was er kaum macht....). man mag es kaum glauben, aber 50 € sind ne menge geld, gerade auch mit kind und wenn man zusätzlich noch jeden monat unterhalt an seine tochter zahlen muss, obwohl man theoretisch nicht dazu verpflichtet währe, es aber macht weil man keine schulden aufbauen will....

es ist doch alles zum kotzen....

ich hoffe das ich das vergessen kann, wenn ich in nicht mal 2 wochen am strand liege und mir die spanische sonne auf den palz strahlen lasse.... aber das wird auch ein "toller" urlaub, mit kaum geld in den taschen....

naja, ich will jetzt auch nicht zu viel vom geld reden, es weiß ja jeder das man davon eh nie genug haben kann *lol*

kommen wir zu morgen, da werde ich wohl eine erfahrung machen, die ich nie vergessen werde.....

wie so viele andere erinnerungen, das erste mal, erste eigene wohnung, der erste dreier (der is noch garnich so lange her, erst 1,5 wochen)....

wir, also mein freund und ich, wollen morgen zum ersten mal in den swinger-club. bis jetzt weiß ich noch nicht so ganz wie ich mir das vorstellen soll. außer dass alle komplett nackt sein werden, wiel wegen fkk-party. aber die zeiten kommen uns ganz gelegen, es ist nachmittags, dann müssen wir unseren sohn nich wieder über nacht weg geben, nur für ein paar stunden.

der eintritt im club ist für paare kostenlos, der grund warum ich diesen für "das erste mal" ausgewählt habe. sonst könnten wir uns dass im moment garnicht leisten....

aber mich fasziniert der gedanke daran mit mehr wie "nur" 2 männern sex zu haben, ich weiß nicht genau warum....

(mein sohn ist endlich eingeschlafen)

ok, ich hau mich auch nochmal was aufs ohr, später dazu mehr, aber ich bin echt hundemüde....

18.4.07 12:50


swinger-club bericht kommt verspätet....

habe zwar schon einiges geschrieben, aber da ich den heutigen tag fast vollständig auf der couch bzw im bett verbracht habe, weil ich starke magen-darm-probleme hatte/habe, kommt mein ausfürlicher bericht leider etwas verspätet, wen es interessiert, bitte bis morgen warten....

21.4.07 00:29


bericht kommt doch nicht....

nach reiflicher überlegung und beratung mit einem guten freund habe ich mich dazu entschlossen meinen bericht doch nicht in dieser ausführlichkeit zu posten wie ich es mir eigentlich gedacht hatte. da dieser bericht zu pornografisch währe und ich leider nicht kontrollieren kann wer diesen ließt und ob der oder die person schon alt genug ist folgt hier gleich nur die extra-kurzfasssung, da ich nicht gewillt bin mit dem gesetz in konflikt zu geraten.

die lokation war sehr gemütlich, die anderen anwesenden personen waren sehr nett und an sich ein gelungener nachmittag, zwar mit einschränkungen, aber es hat sich für mich gelohnt und ich werde bestimmt wieder hin gehen.....

21.4.07 13:42


 [eine Seite weiter]

One

Startseite
Über...
Gästebuch

Two

Archiv
Abonnieren
Page

Three

Page
Page
Page

Four

Page
Page
Page

Credits

Designer
Pic